MY STORY

With more than ten years of experience with my camera in hand, my path in Austria led me directly from event photography to professional models from international agencies.

In my student years, I discovered my passion for photography. Highly motivated, but without having a clue how a camera works, I took my pictures and decided on pragmatic grounds: I will take my pictures in black and white, because colour looks have never been my thing. Surprisingly, this approach was well received, so my enthusiasm for black and white photography evolved already at that time.

I always asked myself the same question: “What do I like?” For many in our industry, their pictures should please other people. Today, I know that it takes courage and perseverance to do it your own way and make a decision, because this is the only way to be seen as an expert and to be successful.

Professionalism and quality are extremely important to me, even if photography is “only” my hobby. I use the pseudonym “Melina”, because my professional career, working with children, takes priority.

MY STORY

Seid 10 Jahren die Kamera in der Hand, führte mein Weg in Österreich direkt von der Eventfotografie hin zu Profimodels aus internationalen Agenturen.

In der Studienzeit habe ich als Eventfotograf die Freude an der Fotografie entdeckt. Hochmotiviert – doch ohne zu wissen wie eine Kamera funktioniert - habe ich meine Bilder geschossen und ganz pragmatisch entschieden: Ich mache die Fotos Schwarz-Weiß, denn Colourlooks waren nie mein Ding. Erstaunlicherweise kam dies gut an und so habe ich schon damals meine Begeisterung für die Schwarz-Weiß Fotografie entdeckt.

Ich stellte mir immer nur eine Frage „Was gefällt mir?“ Viele in unserer Branche wollen in erster Linie, dass ihre Bilder anderen gefallen. Heute weiß ich, dass es Mut und Durchhaltevermögen braucht, um den eigenen Weg zu gehen und sich für eine Sache zu entscheiden, nur so wirst du als Experte gesehen und Erfolg haben.

Professionalität und Qualität sind mir extrem wichtig auch wenn die Fotografie nur mein Hobby ist. Unter dem Synonym „Melina“ trete ich auf, weil für mich die Arbeit mit Kindern im beruflichen Alltag im Vordergrund steht.


MY STYLE

Black and white, that’s my trademark. My expertise is the ability to create an image which is reduced to the essential, but remains in the mind even without colours, in this colourful world. Colour looks come and go, but a black and white photo will always remain timeless.

I take almost all of my pictures outdoors, because I love to work with daylight. It is always there – it is either bright or dark – it’s as easy as that.

MY STYLE

Schwarz und Weiß, das ist meine Handschrift! Trotz Reduktion auf das Wesentliche ist es mein Anspruch, gemeinsam ein Bild zu schaffen, das auch ohne Farbe, in einer durchaus bunten Welt, hängen bleibt. Farblooks kommen und gehen, doch ein Bild in Schwarz-Weiß wird immer zeitlos bleiben.

Ich fotografiere beinahe alle meine Bilder Outdoor, weil ich es liebe, mit Tageslicht zu arbeiten. Es ist immer da – entweder ist es finster oder es ist hell – so simpel ist das.


MY WORK

You must experience him to know what he is like.

Preparation is an essential part of success. I get inspired by music, I have given great thought to my moods and select them to fit one’s personality. I am personally a huge fan of street and lifestyle, which is why I tell models what to wear and bring on set.

There is no need to pose for hours, because that doesn’t make it any better.

On set it is all about creating a relaxed and fun atmosphere and about being passionate about it yourself. Anyone with a background in event photography knows: “Let the beat control your body!” Then you turn on the music, hit the button and shoot – without wasting hours on it.

Everyone likes to watch professional models. They were lucky because they won the “genetic lottery”.

Working with professional models is so much fun! They have a professional appearance, can pose on demand and they save you the need for a make-up artist and time spent on retouching. But at the end of the day, it is essential for emotional and expressive images how you interact as a photographer and that the model feels comfortable on set.

Producing good results takes keen intuition to bring people out of their shells and to hit the button at the right moment. You cannot learn this at any workshop – you either are that kind of person or you aren’t – and this mainly has to do with your own experience and attitude.

Many are amazed and fascinated at which unusual locations a strong result can be produced in a short time, without styling or make-up artist. Although my black and white portraits have found their way to various international model agencies, one thing has not changed: It is all about the personality of the person I work with.


MY WORK

Erleb ihn, dann weißt du wie er ist

Die Vorbereitung ist ein wesentlicher Teil des Erfolges! Meine Inspiration ist die Musik, die Moods sind gut überlegt und zum jeweiligen Typ passend gewählt. Ich selbst bin ein großer Fan von Design, Street- und Lifestyle, daher sage ich auch den Models was sie anziehen und mitbringen sollen.

Es braucht nicht 5h an Posing, schöner wird's deswegen a nimmer

Am Set geht es darum, eine lockere und lustige Atmosphäre zu schaffen und selbst mit Freude bei der Sache zu sein. Wer wie ich aus der Eventfotografie kommt der weiß "let the beat control your body!" – und dann heißt es Musik an und abdrücken - ohne ewig rumzuballern.

Profimodels schaut jeder gerne an! Sie hatten Glück und haben in der „genetischen Lotterie“ gewonnen.

Mit Profimodels zu arbeiten macht richtig Spaß! Sie treten professionell auf, können auf Abruf posen und du ersparst dir sowohl den Make Up Artist als auch viel Zeit in der Retusche. Für emotionale und ausdrucksstarke Bilder ist es aber am Ende entscheidend, wie du als Fotograf in Interaktion gehst und ob sich das Model am Set wohl fühlt.

Um gute Ergebnisse zu liefern, braucht es dieses feine Gespür, die Menschen aus der Reserve locken zu können und im richtigen Moment abzudrücken. Das kann man in keinem Workshop lernen – das bist du vom Typ her oder nicht - und das hat vor allem mit deiner eigenen Erfahrung und Einstellung zu tun.

Viele sind fasziniert und erstaunt, in welch ungewöhnlichen Locations - ohne Styling und ohne Make Up Artist – in kurzer Zeit ein starkes Ergebnis entstehen kann. Obwohl sich meine Schwarz-Weiß Portraits inzwischen in mehreren internationalen Model-Agenturen finden, so hat sich Eines für mich nicht geändert: Es geht in erster Linie um den Menschen und die Persönlichkeit, die ich vor mir habe.

Using Format